ANDREA LABER
GEIGENBAUMEISTERIN

T: +49 881 5259
andrea@laber-geigen.de

MEISTERWERKSTÄTTE FÜR STREICHINSTRUMENTE


HOME | INSTRUMENTE | WERKSTATT | VERKAUF | BIOGRAPHIE | TIPS | KONTAKT | LINKS
IMPRESSUM |  DATENSCHUTZ


VERKAUF

hier eine Auswahl an Violinen, Violas und Celli in den verschiedensten Preisklassen.

 
 

Gute Auswahl an Streichbögen für Violine, Viola, Cello.


 


Barockvioline
mit originalem Hals und originalem Griffbrett.

Schwingende Saitenlänge: 32,5 cm
Gewicht der Violine: 325 gr.
Die Violine hat einen durchgehenden Violinhals, mit Einschnitten für die Zargen, das Griffbrett ist keilförmig aus Fichte gemacht und mit Ebenholz furniert.
Die Violine ist in sehr gutem Zustand. Ein Reparatur- Zettel von Rudolf Valentin, Berlin 1913, ist im Inneren der Geige angebracht.
Die Violine stammt aus Markneukirchen, gebaut Ende des 18. Jahrhunderts, oder Anfang des 19. Jahrhunderts.
Die Bauweise erinnert an Instrumente von - Johann Gottlob Gütter, Markneukirchen (1766 - 1842)

Preis: 4.000,-- Euro

 

Violine, gebaut Anfang des 20.Jahrhunderts in Deutschland
Gebaut ist die Violine im "Musikwinkel" in Sachsen, Vogtland, nach einem italienischen Modell des 17.Jahrhundert.
Die Geige hat keinerlei Schäden, das Lack-Bild ist wunderschön gestaltet und der Tonumfang sehr ausgeglichen.

Besaitet ist die Violine mit den Saiten:" Pirastro Violino", der Saitenhalter hat eingebaute Feinstimmer.
Der Zettel im Inneren des Instruments,
Nicolaus Amatus fecit in Cremona 1645
ist einem originalem Zettel von N. Amati nur nachgeahmt und sagt nichts über die wirkliche Herkunft der Violine aus..

Preis: 1.400,-- Euro

 

Cello
gebaut von Geigenbaumeisterin Anita Matter.
Geboren in Graubünden/Schweiz, Ausbildung in Mittenwald, arbeitete in Amsterdam, Wiesbaden, Malmö, wohnhaft in Harlösa /Schweden.
Homepage auf: strakinstrument.se

Die Decke ist aus Bergfichte mit kräftigen Jahresringen, Boden, Zargen und Schnecke aus attraktiv geflammten Bergahorn.
Der Lack ist wunderbar transparent, mit leichten Schattierungen

Preis: 12.000,-- Euro

 

4/4 Violine neuwertig
gebaut in Rumänien, ohne Etikett.

mit ausgeglichenem Klang, keinerlei Schäden.
Ausgestattet mit einem Saitenhalter mit eingebauten Feinstimmern und den Saiten "Pirastro Tonika"

Preis: 490,-- Euro

 

Antikes Cello
aus dem 19. Jahrhundert, gebaut in Sachsen oder Böhmen.
Korpuslänge: 76 cm,
Deckenmensur normal: 40 cm,
Halsmensur leicht verkürzt: 27,5 cm,
für Musiker mit kleinen Händen ein ideales Cello!
Das Lackbild des Instruments ist vom Erbauer (leider unbekannt) von Anfang an auf antikes Aussehen getrimmt worden, was sehr attraktiv wirkt.
Das Streichinstrument hat keinerlei Schäden und ist mit den Saiten " Pirastro Permanent besaitet.

Preis: 4900,-- Euro

 

Französische Violine von 1887
mit Etikett:
Copie
Vuillaume a,Paris
Rue Croix des Petres Champs 46
Etienne Maire a Paris
( das Etikett ist kein originaler Vuillaume Zettel )
Handsigniert mit roter Tinte auf dem Boden., im Inneren der Violine steht:
Etienne Maire a,Paris
Luthier 1887




Preis VB: 3400,-- Euro

 

Schöne Viola (bzw. Bratsche ),
gebaut im 19.Jahrhundert in Mitteleuropa.
Korpuslänge: 39,2 cm, Schwingende Saitenlänge: 35,6 cm
Die Lackierung ist dunkel Braun/Schwarz, sehr attraktiv!
Die Bratsche hat nur, Alters-bedingt, einen kl. Deckenriss, der aber sehr gut repariert ist

Preis VB: 2600,-- Euro

 
interessiert?

Sie erreichen mich unter Tel: 0881 / 5259 oder direkt, in der Werkstatt.
Auf Wunsch sende ich Ihnen gerne Fotos der Instrumente zu.



Alle Angaben in den Verkaufsangeboten sind unverbindlich und ohne Gewähr. Irrtümer, Preise, Zwischenverkauf ausdrücklich vorbehalten.