ANDREA LABER
GEIGENBAUMEISTERIN

T: +49 881 5259
andrea@laber-geigen.de

MEISTERWERKSTÄTTE FÜR STREICHINSTRUMENTE

HOME | INSTRUMENTE | WERKSTATT | VERKAUF | BIOGRAPHIE | TIPS
KONTAKT |  IMPRESSUM |  DATENSCHUTZ | LINKS

VERKAUF

hier eine Auswahl an Violinen, Violas und Celli in den verschiedensten Preisklassen.
 

Französische Violine von 1887
mit Etikett:
Copie
Vuillaume a,Paris
Rue Croix des Petres Champs 46
Etienne Maire a Paris
( das Etikett ist kein originaler Vuillaume Zettel )
Handsigniert mit roter Tinte auf dem Boden., im Inneren der Violine steht:
Etienne Maire a,Paris
Luthier 1887

Der bekannte Geigenbauer Etienne Maire-Breton (1827 -1895 ) aus Mirecourt, war zu dieser Zeit in Spanien, Barcelona tätig, meines Wissens auch sein Sohn, Etienne Maire (1867 -1935 ).
Die Geige ist sehr schön gebaut, mit vollem ausgeglichenen Ton!
Sehr gut reparierter, nicht sichtbarer Schaden: Riss in der Decke:- vom unteren Rand Richtung Steg/ Stimmstock verlaufend.
Ansonsten ist die Geige in einwandfreiem Zustand.

Preis VB: 3900,-- Euro

 

Viola aus dem 19. Jahrhundert , mit italienischem Zettel
Die Viola wurde viele Jahre von einem Berufsorchestermusiker gespielt.
Aus Altersgründen wird die Viola nun zum Kauf angeboten.
Etikett/Zettel im Inneren des Instruments:
Giuseppe Salvadori in Pistoja 1862
Korpuslänge: 41 cm, schwingende Saitenlänge: 37,3
Die beiden Bodenteile ,aus Bergahorn, sind leicht nach Schwarte geschnitten, die Zargen aus 2 verschiedenen Ahornstücken ,der Hals hat einen Anschäfter. Lackfarbe: helles Braun. Die Bodenfuge war einmal teilweise offen, ist aber vor langer Zeit gut repariert worden.

Preis: auf Anfrage

 

Viola, von Geigenbaumeisterin Anita Matter.
Geboren in Graubünden/Schweiz, Ausbildung in Mittenwald, arbeitete in Amsterdam, Wiesbaden, Malmö, wohnhaft in Harlösa /Schweden.
Homepage auf: strakinstrument.se
Korpuslänge: 40 cm , schwingende Saitenlänge: 36 cm
Decke ist aus feinjähriger Bergfichte, Boden, Zargen und Schnecke aus attraktiv geflammten Bergahorn. Der Lack ist wunderbar transparent, mit leichten Schattierungen und beabsichtigten "Antikspuren".

Preis: 8000,-- Euro

 

Schöne Viola (bzw. Bratsche ),
gebaut im 19.Jahrhundert in Mitteleuropa.
Korpuslänge: 39,2 cm, Schwingende Saitenlänge: 35,6 cm
Die Lackierung ist dunkel Braun/Schwarz, sehr attraktiv!
Die Bratsche hat nur, Alters-bedingt, einen kl. Deckenriss, der aber sehr gut repariert ist

Preis VB: 3100,-- Euro

 
interessiert?

Sie erreichen mich unter Tel: 0881 / 5259 oder direkt, in der Werkstatt.
Auf Wunsch sende ich Ihnen gerne Fotos der Instrumente zu.



Alle Angaben in den Verkaufsangeboten sind unverbindlich und ohne Gewähr. Irrtümer, Preise, Zwischenverkauf ausdrücklich vorbehalten.